Glücklich sein…

...verblüffend einfach?

Es gibt alte Überzeugungen, dass das Leben schwer ist, das man sich anstrengen soll. „Freude kommt erst nach der Arbeit“ und „freundlich lächeln bringt ja nichts“. Sind Sie auch mit diesen Überzeugungen groß geworden? Ich bin der Meinung, dass die Arbeit viel besser gelingt, gesünder ist und auch mehr Früchte trägt, wenn man dabei oft lächeln oder sogar lachen kann. 

„Freude ist die Gesundheit der Seele“ (Aristoteles)

Viele von uns sind sich nicht bewusst, dass sie sich in ihrer Lebensfreude blockieren wegen alter Überzeugungen, die im Unterbewusstsein noch aktiv sind, wie z.B.: „Ich bin nicht Glücklich weil … noch nicht erreicht ist“  oder „Das passt nicht zu mir/meiner Familie/unserem Kreis.“ „Glück fällt uns nicht leicht zu.“ „Ich kann erst glücklich sein, wenn ich … habe“  oder „Ich kann in der jetzigen Situation nicht glücklich sein.“  

 

All diese Überzeugungen, unterdrücken Gefühle von Glück. Erst wenn ich mir zugestehe meine Gefühle wahr zu nehmen, schaffe ich Raum,
um authentisch zu sein: Der Mensch zu sein, der ich wirklich bin. Innerlich ruhig und in Balance. Wenn ich in meiner Mitte bin, brauche ich keine Macht und Manipulationen. Lose von Erwartungen, erfahre ich Freude und Lebendigkeit, lebe wie ich leben möchte und ich bin einfach glücklich, wie ich bin. Lebensfreude ist nicht abhängig davon, ob ich in den Moment einen Grund habe, um Freude zu erfahren. Lebensfreude entspringt aus meinem inneren Frieden mit dem gegenwärtigen Moment, in dem Moment in dem ich BIN. Einfach durch zu SEIN, Freude am Leben zu haben. Nur in diesen Moment der Gegenwart kann ich Traumata aus der Vergangenheit loslassen. Genau in diesen jetzigen Moment habe ich den goldenen Schlüssel aus meinem Herzen, den Türöffner für mein Leben, in meiner Hand. 

 

In Momenten von Stille und Rückzug werden wir uns die Kraft der Lebensfreude wieder bewusst. Dann erinnern wir uns, wie lichtvoll wir sind. Strahlend, im Fluss mit unseren Gefühlen und mit Hilfe unserer Intuition können wir unsere innere Schönheit auch im Außen leben und unseren Mitmenschen mit einem freundlichen Lächeln begegnen. 

 

Im Lachen steckt eine Relativierung der Dinge. Es ist eine Weise, sich über die Dinge zu erheben, anstatt sich von ihnen nach unten ziehen zu lassen. Lachen ist Ausdruck von Freude und Hoffnung. Lebensfreude ist immer da und spürbar, wenn die Sonne im Herzen ist. 

In schwierigen Situationen vergessen wir oft das Lachen: Stress verriegelt unsere Lebensfreude. Kommen wir durch eine lustige Situation wieder in das Lachen, dann löst sich die Verspannung. Es entsteht ein Gefühl von Leichtigkeit. 

Das Lachen bestärkt uns, dass wir es irgendwie schaffen werden. Auf einmal ist wieder Hoffnung da.

 Bis wir uns wiedersehen oder –hören wünsche ich Ihnen alles Gute. Bleiben Sie optimistisch, munter, und natürlich auch gesund.

Ganz liebe Grüße, Saskia


SASKIA GORISSEN

Hauptstraße 10  •  65391 Lorch-Espenschied

Telefon 06775 9695863  •  0151 15848402

Saskia@SonneSEELE.COM